Umbau und Sanierung Turnhalle Hochkirch

Der Gemeinde Hochkirch konnte im Juli 2007, 30 Jahre nach dem Bau der alten,
in der s.g. „Volkswirtschaftlichen Masseninitiative“ errichteten Turnhalle,
eine moderne Einfeldsporthalle mit den erforderlichen Sanitär- und Nebenräumen übergeben werden.

Es handelte sich um den Umbau des Bestandes und den Neubau der eigentlichen Sporthalle.
Die Halle wurde mit Außenwänden aus Mauerwerk und einer Dachkonstruktion aus Nagelplattenbindern als Pultdach errichtet. Nun können hier verschiedene Mannschafts-Ballsportarten sowie der Schulsport der Grundschule durchgeführt werden.
Die Gestaltung der Fassade setzt vor allem auf eine farblich dezente Einordnung der,
durch die im Lichten 5.5 m hohe Halle, vergleichsweise hohen Ortsrandbebauung.
Die Innenräume wurden ebenfalls in angenehmen Materialien und Farben ausgeführt,
die selbstverständlich auch den geforderten Normen entsprechen.

zurück<<

 
Zur Startseite