Geschäftshaus der OFL, Kleinwelka /Bautzen

Ein als Bürogebäude genutztes Einfamilienhaus sollte eine repräsentative Erweiterung erhalten,
um der aufstrebenden OFL Leasing AG neben dem Hauptgebäude in Dresden einen Zweitsitz
in der Lausitz zu schaffen.
Internationale Kunden und Mitarbeiter finden hier Platz zu Versammlungen, Beratungen und Schulungen.

Bauherr: OFL AnlagenLeasing AG
Neubau (Gebäude, Technische Ausrüstung, Freianlagen)
LPh: 1-8
Planung / Realisierung 1999 2004
Bausumme: 900.000 €


zurück<<

 
Zur Startseite