Neubau Einfamilienhaus in Bautzen

Die Erweiterung der eigenen Firma an einem neuen Standort führte für einen Bautzener Gewerbetreibenden zu dem Entschluss, das Familienleben nicht vom Arbeitsleben zu trennen und auf dem hinteren Grundstücksteil das Wohnhaus zu errichten.
Die individuelle Planung wurde auch bestimmt von liebgewordenen Raumanordnungen und Möbeln aus der erst zwei Jahre vorher bezogenen Etagenwohnung.

Die Außenwände wurden aus hochwärmedämmenden Ziegeln, die Geschossdecke mit Filigrandeckenplatten
und der Zimmermannsdachstuhl mit Aufsparrendämmung hergestellt.
Im Dachgeschoss gewährleisten breite Hechtgauben eine optimale Belichtung der Räume.
So entstand ein gemütliches eingeschossiges Wohnhaus mit ausgebautem Dachgeschoss, Veranda im überdachten Eingangsbereich und großzügiger überdachter Terrasse mit Holzboden.


zurück<<

 
Zur Startseite